James Blunt
GCP
MELT!
Kanupark
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
share Twitter share Facebook share email

: Bühnen :: Gitarren im Patronengurt :
Freunde von Kuchen, Bier und Sonnenschein aufgepasst! Die Klabusterbären aus unserer schönen Heimatstadt Halle haben ein neues Album: „Zuversicht und Kippen", so der mehrbödige Name. Am 1. April stellen sie es in angemessener punkiger Beschaulichkeit in der Palette vor

Text: Mathias Schulze; Bild: Frank Brehe (Kombinat Lux)

Damit auch den letzten Playlist- Zusammenstellern, Smartphone- Checkern und Bankkaufmännern eine eindeutige Himmelsrichtung vorgegeben ist, pressen und klampfen sich die Klabusterbären im schönen Song „Zuversicht und Kippen" zu einer definitiven Selbstbeschreibung: „Wir sind die Punks der Steinzeit!" Die Nachhilfe in Evolutionstheorie folgt: Roy tanzt noch immer mit den Witwen, die Bühne ist gebaut aus Panzerschrott, die Gitarren stecken im Patronengurt. Noch Fragen? 
Abstand
So war es vor etwas 3,4 Millionen Jahren, so ist es heute immer noch. Und wie schön knuffig ist es doch, wenn Punks romantisch werden. Damit ja niemand glaubt, es gebe im Zeitalter des Clickbaitings und der Massen- Trumpisierung keinen lachenden Widerstand mehr, wird dann auch ganz steinzeitartig wohlig schlechte Laune gepriesen. Im Song „Allein in der Menge" heißt es: „Steh auf, wenn du dieses bist / Und steh auf, wenn du jenes bist / Ich bleib sitzen / Nein, ich singe nicht mit / Wütend in der Menge / Halsschlagader dick". Bumms, Krach, Kawumm, Trommelwirbel, die Klabusterbären sind wieder da! Was wir alle brauchen, ist doch klar: „Zuversicht und Kippen" heißt die neue Platte, erschienen bei Klabusta Records.

Zumindest aber die geschöpfte Zuversicht könnte heute schnell mal zu Schnappatmung führen. Ganz funkig, poppig und swingig pädagogisch gewähren uns daher die rauchenden Neandertaler Helge, Romantikk, Sicki, Ecki, Roy und Rocky Einblicke in die weite Historie ihres aufrechten Ganges. Im Liedchen „Lass dich nicht runterziehen" steht gesungen: „Krise, Krise, große Depression / Seit Jahr und Tag hören wir das schon / In der Zeitung, im Radio, im Internet / Krise, Krise, Krise / Haribo macht Kinder fett / Kommt ein neuer kalter Krieg / Oder ist der gar schon heiß / Das nächste Drama / Die nächste Seuche / Mafiabanden und Gift im Eis / Lass dich nicht runterziehen / Lass dich nicht runterziehen / Lass dich nicht runterziehen / Den Rat, den ich dir gab / Tanz auf ihrem Grab." Da tanzt das Herz des Lyrik-Professors!

Hätten nun die jungen Herren nicht schon die Antike, Herkules, das Mittelalter, Jeanne d‘Arc, die Reformation, Erich Mielke, Heidi Klum und Horst Schlämmer erlebt: Man könnte den Lausbuben rotznäsige Angeberei vorwerfen. So aber fluppt aus den Songs ein kleiner, feiner Klumpen Übermut, dem abzuringen dem Herzen absolut notwendig ist. Jawohl, einer muss die Demokratie ja retten! Zweifelsohne, mit eben genannten Zeilen können sich die Klabusterbären das nächste Mal zum Grüßaugust, äh, zum Bundespräsidenten wählen lassen. Dann geht wirklich ein Ruck durch Dunkeldeutschland.

Und apropos Kämpfen und Feiern, apropos Kifferträume in der Proletenstadt: Wer schon immer mal den Stein der Weisen schmecken und schick mit New Wave, Reggae und Indie Abgeschmecktes über Nervensägenphänomene der Weltgeschichte hören wollte, ziehe sich den ultimativen Ost-Song „Bitterfeld" rein. Ja, Bitterfeld ist keine Stadt, Bitterfeld ist ein Fachbegriff. Das Bezeichnete war schon damals auf Höhlenmalereien festgehalten, im rockig fluffigen Heimatlied heißt es dann auch grenzlyrisch: „In Bitterfeld / Idioten, die nicht alle werden / Realismus festgestellt / Sollten da noch immer wohnen / Denn dort werden sie hergestellt / Mussten sich / Bestimmt wie ich / Mühsam durch die Zeiten quälen / War nicht alles lächerlich / Kein Grund, CDU zu wählen." Oha! Das ist poren- und dosenbieröffnend. Prost!

Klabusterbären, Zuversicht und Kippen, Record-Release-Party, 1. April, Tanzbar Palette, www.klabusterbaeren.com/kb

Abstand
Abstand
Published by 17 Published by     Filed in 141 Filed in Bühnen
Abstand
blog comments powered by Disqus

Das aktuelle Heft

pic
E-PAPER
Bitte aufs Cover klicken!
Abstand

Mediadaten

pic


Printmediadaten finden 

Sie hier 

Abstand

Reise 2016

Abstand

Aktuelles Wetter in Halle

Abstand

Location-Suche

Suche Deine Location aus einer Vielzahl an Möglichkeiten:


Abstand