Schülerferienticket 0719 HA
Highfield
Kunststiftung SA
Kunststiftung Bauhaus 0219
Ticketgalerie
caroxee
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
share Twitter share Facebook share email

: Bühnen :: Engerling und die eigene Formel des Blues :
Seit Jahren geht der amerikanische Rockmusiker Mitch Ryder zusammen mit der ostdeutschen Bluesrockband Engerling auf Europa-Tournee. Nun geht die Kooperation ins 25. Jubiläumsjahr, eine neue Live-CD namens „The Blind Squirrel Gets A Nut" gibt es auch

Text: Mathias Schulze; Bild: Peter Szymanski

Am 27. Februar gastieren die Künstler damit im Objekt 5. Vorab haben wir mit Gert Leiser, der Engerling von Beginn an begleitet hat, über seine Ost -und Westerfahrungen gesprochen.
Abstand
Herr Leiser, Sie sind schon 40 Jahre lang Engerling-Manager, mit ihren Geschichten könnten Sie Bücher füllen. Fangen wir also so an: Kann Musik die Welt verändern?

Es könnte keine bessere Einstiegsfrage geben (lacht). Musik ist aus dem Alltag der Menschen nicht wegzudenken. Zweifelsohne sind Engerling wichtige Wegbegleiter geworden, das hat vor allem mit den Texten von Sänger Wolfram „Boddi" Bodag zu tun. Er hat es immer wieder geschafft, unmittelbare Lebenserfahrungen zu formulieren. Es ist eine Gabe, wenn man das Lebensgefühl der Menschen mit Umschreibungen und Metaphern fassbar machen kann.

Dieser Umstand hat die Band auch über die Wende getragen, durch die Texte ist von Anfang an eine spezielle Bindung zu den Fans entstanden, die auch den politischen Umbruch bestens überstanden hat. Ohne die Texte, ohne die vermittelten Haltungen, die zu einen Lebensbestandteil der Hörenden geworden sind, wäre dies nicht möglich gewesen.

Musik kann ein Lebensgefühl kollektivieren.

Damit ist es möglich, zu erfahren, dass man nicht allein ist. So findet man über die Musik Gleichgesinnte. Das ist doch schon eine ganze Menge, oder?

Absolut. Wie hat sich Ihre Arbeit als Manager verändert? Die Stichworte sind natürlich „DDR" und „Digitalisierung".

In den 70er und 80er Jahren der DDR setzte bei einem Konzert von Engerling eine kleine Völkerwanderung ein. Die Fans reisten zum Veranstaltungsort, sie übernachteten bei Freunden, es entstanden stabile Gemeinschaften. Die staatlichen Stellen lagerten damals die Konzerte aufs Land aus, damit die Masse der Fans nicht so sichtbar wird, weil sie schon optisch mit ihren langen Haaren, Kutten und Jeans sich von der Masse unterschieden.

Heute gibt es diese Völkerwanderungen in diesen Größenordnungen nicht mehr, heute ist es fokussierter auf die jeweilige Region. Unser großes Glück ist es, dass sich die stabilen Gemeinschaften vor Ort erhalten haben. Engerling spielt oft am gleichen Tag des Jahres, die Getreuen wissen schon, dass die Band beispielsweise ein paar Tage vor Weihnachten in der Leipziger Moritzbastei spielt. Da wird schon im Voraus der Urlaub danach geplant. Dieser Umstand, zusammen mit der eben benannten Bindung, macht es für mich natürlich auch in Zeiten der Digitalisierung einfacher.

Die Band hat damals auch Konzerte gespielt, die Kunst zum Arbeiter bringen sollte.

Das machen wir heute immer noch. Das ist ein guter Ansatz, auf jeden Fall. Wobei es damals auch zu skurrilen Szenen kam. Ich erinnere mich noch, wie wir in der Mittagspause eines Berliner Großbetriebes aufgelaufen sind. Da waren dann ja nicht nur Fans, einige Leute fühlten sich sogar durch unsere Anwesenheit gestört. Heute haben viele Veranstaltungsorte auf dem Land dicht gemacht, früher wurden die finanziell unterstützt. Ein großes Problem. 
Abstand

„Ohne Mitch läuft im Westen nichts, das ist bis heute so.“

Abstand

Mussten Sie damals irgendwo spielen, wo Sie gar nicht spielen wollten?

Nein.

Hat denn der Ansatz, Kultur zum Arbeiter zu bringen, was gebracht?

Entscheidend war ja, dass diese Veranstaltungen für jeden erschwinglich waren. So konnte Kultur schon flächendeckender verteilt werden. Unter dem Prinzip „Steter Tropfen höhlt den Stein" hat das ein spezifisches Gemeinschaftsgefühl erzeugt. Freilich aber nicht so, wie von der Partei erwünscht, also der perfekte sozialistische Mensch ist nicht dabei herausgekommen.

Gab es einmal die Absicht, mit Engerling den westdeutschen Markt zu erobern?


Ganz am Anfang gab es auch im Westen eine Euphorie des Kennenlernens, so kurz nach der Wende hat es ganz im Norden gut funktioniert. Danach nicht mehr. Aber wenn wir zusammen mit Mitch Ryder spielen, kommen die Leute, da wollen uns die Veranstalter unbedingt dabei haben. Ohne Mitch läuft im Westen nichts, das ist bis heute so.

Warum? Der Blues ist eine internationale Sprache.

Engerling hat eine eigene Blues- Form entwickelt, das westdeutsche Publikum ist mit dem traditionellen Blues groß geworden. Unser großes Kapital im Osten, die Texte, werden im Westen nicht verstanden. Das ist einfach so, das muss man geschichtlich begreifen. Es wird noch zwei, drei Generationen dauern, bis Deutschland eins ist. Das Problem gibt es aber auch zwischen dem Norden und Süden. Logistisch gesehen, ist es für uns einfacher, wenn wir nur im Osten spielen, da müssen wir nicht so weit reisen.

Nehmen wir Wolf Maahn, Konstantin Wecker oder Stoppok. Die funktionieren im Osten auch.

Deren Texte sind ja auch näher am Osten dran. Außerdem haben sich die Ostler über Radio und Fernsehen des Westens mehr mit diesen beschäftigt als andersrum.

Was erwartet die Gäste im Objekt 5?

Mitch hat, wie in jedem Jahr, eine spezielle Setliste vorbereitet. Er will ein Programm aus Songs, die ihm momentan wichtig sind, die für das Publikum eine besonderer Bedeutung haben. Natürlich dürfen Klassiker wie „Ain’t nobody white" oder „Soul Kitchen" nicht fehlen. Mitch kann mit Engerling auf über 120 Titel zurückgreifen. Das Publikum darf also gespannt sein.


Mitch Ryder und Engerling, 27. Februar, Objekt 5, 20 Uhr





Abstand
Abstand
Published by 17 Published by     Filed in 141 Filed in Bühnen
Abstand
blog comments powered by Disqus

Das aktuelle Heft

pic
E-PAPER
Bitte aufs Cover klicken!
Abstand

Mediadaten

pic


Printmediadaten finden 

Sie hier 

Abstand

Reise 2017

Abstand

Aktuelles Wetter in Halle

Abstand

Location-Suche

Suche Deine Location aus einer Vielzahl an Möglichkeiten:


Abstand